2 | 3 | 4 | 5
Parken Sie nicht im Kurvenbereich und lassen Sie immer 3 m Fahrbahnbreite frei! (Bild rb/MF)
17.05.2018 - Anfahrts-Proben der Feuerwehr

Mülheim - Der Nachbar hat einen Herzinfarkt oder schläft mit der Zigarette im Bett ein. Glücklicherweise bemerkt es jemand und ruft Hilfe über die Notrufnummer 112. Sofort rücken die Einsatzkräfte aus und die Sache endet gut.

Soweit die Theorie. In der Praxis ist der Weg oft durch Falschparker versperrt und das Einsatzfahrzeug kommt nicht vorbei. Um die Bevölkerung für das Problem zu sensibilisieren, macht die Feuerwehr Probefahrten durch kritische Straßenzüge. Wir haben die Feuerwehr auf einer Fahrt durch Buchheim, Holweide und Dellbrück begleitet.

Dabei stellte die Feuerwehr viele Engstellen fest. Die Keupstraße ist für Rettungsfahrzeuge sogar ein regelrechter Alptraum. An den allgegenwärtigen Zweite-Reihe-Parkern kommt kaum ein PKW, geschweige denn die Feuerwehr vorbei. (rb/MF)

Die Ausgießung des heiligen Geistes. Die Darstellung erinnert uns an das Münchner Oktoberfest .. (Hortus Deliciarum der Herrad von Landsberg, um 1180, Wikipedia)
17.05.2018 - Pfingsten 2018

Mülheim - Das christliche Pfingstfest wird am 50. Tag nach Ostern begangen. Dieses Jahr am 20. und 21. Mai 2018. Gefeiert wird die Entsendung des Heiligen Geistes, der über die Jünger und Apostel kam, als sie in Jerusalem versammelt waren.

Die christliche Tradition versteht den Festtag als Gründungstag der Kirche. Der Feiertag wurde bewusst auf einen jüdischen Festtag gelegt. Man wollte Juden den Übertritt zum Christentum erleichtern, indem man ihnen den Feiertag ließ. (Wikipedia)

Kommentar: Allerdings bleibt die himmlische Strategie bei der Entsendung des heiligen Geistes rätselhaft: Es wäre kein Problem gewesen, den heiligen Geist gleich über allen Menschen auszugießen, statt nur über ein paar Jüngern. Das hätte uns viel Ärger erspart .. (rb/MF)

Der Altenberger Dom (Foto: Klaus Stange, www.avttention.de)
16.05.2018 - Altenberger Kultursommer 2018

Altenberg - In Odenthal und Umgebung findet vom 16. Juni bis 22. September 2018 wieder der Altenberger Kultursommer statt. Dabei stehen die baulichen Kleinode Odenthals entlang des Dhünn-Korridors im Mittelpunkt:

St. Pankratius, Gut Amtmannscherf, Schloss Strauweiler, der Altenberger Dom und die Tagungsstätte Maria in der Aue. Die Veranstaltungen decken mit Kammermusik, Jazz und Kirchenmusik verschiedene Musikbereiche ab.

Für die einzelnen Veranstaltungen startete der Kartenvorverkauf bereits Anfang April 2018. Buchen Sie ihre Wunsch-Tickets rechtzeitig, die ein oder andere Veranstaltung dürfte schnell ausverkauft sein. (rb/MF)